ToniKofler_edited
_MG_9989
IMG_9527 kl
PC291460 2
ToniKofler_edited
_MG_9989
IMG_9527 kl
PC291460 2

Dr. Toni Kofler

Mentor

Seit 1988 bin ich als Organisationsberater und Coach tätig, viele Jahren als geschäftsführender Gesellschafter der osb-international und seit 2010 als selbständiger, gut vernetzter  Berater. Studium der Betriebswirtschaft und Politikwissenschaft. ausgebildet in Psychotherapie, Organisationsentwicklung, systemischer Beratung und Gruppendynamik. Zahlreiche Zusatzfortbildungen, z.B. in outdoor leadership und "the work" von Byron Katie.

 

Ich gestalte und begleite Transformations- und kulturelle Innovationsprozess und unterstütze Management-Teams. Voraussetzung für die Zusammenarbeit ist mehr und mehr eine gemeinsame Werte-Basis über Führung und die nachhaltige Ausrichtung von Organisationen.

 

Was ich in und über
meine Arbeit lernen durfte:

Bescheidenheit ist alles

Nach Jahren der Bewunderung von Heldentum und Charisma bin ich mehr denn je zur Einsicht gekommen dass die wahre Führungskraft im Hintergrund agiert . Ich hatte die Freude mit einer sehr unauffälligen Führungskraft zu arbeiten, die aber in großartigster Weise ein internationales Team unterstützte. Beim Abschied flossen die Tränen.

 

Veränderung ohne Erfahrung mit eigener Transformation – wie soll das gehen?

Viele Führungskräfte möchten Veränderung bei anderen und haben keine eigene Erfahrung mit gravierenden Transformationen (welcher Art auch immer, ob privat oder im Beruf....). Wie geht es Ihnen wenn Sie 20% des Gehalts verlieren und in eine andere Stadt ziehen müssen.....solche Fragen sind der Einstieg.

Competition is a disease (nach Byron Katie)

Wir haben das Wettbewerbs-Denken tief verinnerlicht. Aber indem wir uns ständig vergleichen limitieren wir uns auch. Der Unterschied zwischen competition und collaboration ist das mindset. 

© 2021 ESSENZ DER FÜHRUNG